Startseite » Modellautos » Maßstab 1:87 » Polizei Berlin 1:87
 Polizei Berlin 1:87
 Eigenbauten, Berlin 1:87





Für diese Kategorie verantwortliches Mitglied aus dem Polizeiautos.de-Team:
Christian Haegele (E-Mail:
haegele ... polizeiautos.de)

Hinweise: Bei der E-Mail-Adresse bitte Spamschutz beachten und ... durch @ ersetzen!
Für mögliche Unterkategorien können andere Teammitglieder verantwortlich sein!

Bevor Sie uns eine Frage schicken:
Aufgrund der Vielzahl von Anfragen kann eine zügige Beantwortung nicht zugesagt werden. Einige Fragen werden auch immer wiederkehrend gestellt. Prüfen Sie daher bitte, ob Ihre Frage im
Forum beantwortet werden kann und die Antwort damit auch anderen Besuchern zur Verfügung stehen würde.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Anhänger für Gittertransport
Seit: 03.11.2007 5276 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Umbau von Oliver Pohl.

DAF LF
Seit: 07.02.2016 1296 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Dieser GefKw entstand aus einem DAF Modell der Firma Promotoys. Bei dem Führerhaus wurde der Windabweiser entfernt und das Dach glatt gespachtelt. Der Aufbau stammt von einem alten LKW. Das Modell wurde silber lackiert und mit selbsterstellten Decals von Chistian Haegele bestückt. Die Staufächer unter dem Aufbau wurden aus Plastikplatten zusammengebaut. Die Details wie Antennen, Blaulichter, Sonnenblende und Dachplatten schließen den recht aufwändigen Umbau ab. Umbau: Pascal Seibel

DAF LF, GefKW
Seit: 08.04.2012 2762 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Die Basis für diesen Gefangenentransportwagen bildet ein Werbemodell von DAF (Hersteller Fa. Promotoys). Von der Fahrerkabine aus Metall mussten die Windabweiser entfernt werden. Der Aufbau wurde durch einen modifizierten Kasten aus der Bastelkiste ersetzt. Diverse Details, eine silberne Lackierung und selbst erstellte Decals (Druck durch die Firma DS-Design) runden den recht aufwändigen Umbau ab (Haegele).

Diensthundetransportanhänger WT-Metall Thermo
Seit: 18.08.2004 4915 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Der Anhänger wurde vollständig im Eigenbau erstellt. Lediglich der Dachlüfter, Räder und Achsen sind Serienteile. Die 1-Cent-Münze dient hier einmal als Größenvergleich für das Modell im Maßstab 1:87 (Haegele).

Fiat Ducato Befehlskraftwagen
Seit: 24.03.2008 2008 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Aus zwei kurzen Modellen von Busch wurde ein Fahrzeug mit langem Radstand gebaut. Nachdem die seitlichen Fenster ausgeschnitten wurden, konnte das Fahrzeug weiß lackiert werden. Die Beklebung wurde mit Decals von MEK realisiert. Die Dachlüfter und Zusatzblinker stammen aus dem Busch-Zubehör, der Blaulichtbalken und das Trittbrett wurden selbst gebaut. Umbau: Brückner

Ford Scorpio Tunier
Seit: 26.01.2003 3562 Aufrufe | Grundmodell: |
BAB Stw Fu der Autobahnpolizei Berlin - Eigenbau aus Ford Scorpio und Ford Mondeo Tunier - Drohm

Ford Scorpio Turnier
Seit: 03.05.2009 1224 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Die Front stammt von einer Scorpio-Limousine, das Heck von einem Mondeo-Kombi (beide Rietze). Nachdem die Karosserie verbunden war, wurde sie lackiert und mit Decals von DS-Decals, sowie einem Blaulichtbalken ausgestattet. Umbau: Brückner

Großer Befehlskraftwagen, Mercedes-Benz LP 913 D
Seit: 16.08.2004 3847 Aufrufe | Grundmodell: Herpa |
Das Fahrgestell von herpa (einschließlich Kabine) wurde mit einem selbst gebauten Aufbau ausgestattet. Alle Anbauteile wurden individuell angefertigt. Besonders aufwendig war dies bei dem filigranen Dachaufbau (Haegele).

Land Rover Defender, 3D-Scanner
Seit: 23.12.2011 3479 Aufrufe | Grundmodell: Roco |
Auf Basis eines Modells von Roco entstand dieses Fahrzeug weitgehend im Eigenbau (Haegele).

Mercedes-Benz 1114 AbschleppKw
Seit: 18.03.2008 2147 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Gemäß dem Berliner Vorbild wurde dieses Modell nachgebaut. Das Führerhaus, der Kran und das Fahrgestell stammen von Herpa. Die Abschlepp-Pritsche wurde aus Plastikteilen selbst gefertigt. Das Modell wurde vorbildgerecht lackiert und beschriftet. Details wie Kegel und Besen schließen den Umbau ab. Umbau: Gerd Wittag

Mercedes-Benz 1213 Pferdetransport
Seit: 23.02.2008 3672 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Das Fahrgestell von Roco wurde mit einer Doppelkabine von Roskopf und einem selbst gebauten Aufbau bestückt. Genaueres im Umbaubericht. Umbau: Brückner

Mercedes-Benz 408 AsgKw
Seit: 08.03.2008 4598 Aufrufe | Grundmodell: Preiser |
Ein Werbemodell von Preiser wurde gekürzt und zum Absperrgitterkraftwagen umgebaut. Genaueres im Umbaubericht. Umbau: Brückner

Mercedes-Benz 408 D, Entschärfer USBV
Seit: 14.02.2004 5038 Aufrufe | Grundmodell: Herpa |
Für diesen Umbau waren zunächst umfangreiche Karosseriearbeiten nötig. Aus zwei herpa-Modellen wurde die Version mit langem Radstand zusammengefügt. Unter anderem wurden in diesem Zuge die Kotflügel verbreitert und die Hecktüren bis in das Hochdach verlängert. Beim Umbau des Fahrgestells mussten die Radkästen hinten so verändert werden, dass Platz für die Zwillingsbereifung entsteht. Entsprechende Räder wurden vom Iveco Daily von Busch verwendet. Für die abschließende Ausstattung des Modells wurde eine Vielzahl von Kleinteilen montiert, die zum Teil im Eigenbau entstanden. Dazu gehören eine Motorwinde, Zusatzscheinwerfer, Frontblitzer, Dachscheinwerfer, Blaulichter, Dachlautsprecher, Antennen, Markise, Zusatzblinker, seitliche Reflektoren, eine Anhängerkupplung und eine Nebelschlussleuchte (Haegele).

Mercedes-Benz 608 D, Tauchergruppe
Seit: 06.08.2006 3158 Aufrufe | Grundmodell: Herpa |
Für den Umbau des Opel Blitz wurde ein Radsatz vom Mercedes-Benz 508 D von Herpa benötigt. In der Folge war eine entsprechende Karosserie ohne Räder übrig. Dadurch entstand die Idee, durch die Kombination mit einem weiteren 508 D von Herpa und durch das Zersägen in Längsrichtung den langen und breiten 608 D zu bauen. Für den typischen seitlichen Überhang konnte das Fahrgestell unverändert bleiben, alle anderen Teile wurden entsprechend verbreitert. Nach der Montage des filigranen Dachaufbaus erfolgte die Lackierung und den Abschluss bildet die Montage diverser Details sowie das Anbringen der Beschriftungen (Haegele).

Mercedes-Benz 917 D Lichtmastkraftwagen
Seit: 28.05.2007 7152 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Umbau auf Basis einer Sattelzugmaschine von Busch, ehemals Praliné. Umbau: Brückner

Mercedes-Benz Atego Gitterzug
Seit: 19.03.2017 765 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Der Aufbau des Ategos und der Anhänger entstanden komplett in Eigenbau aus Plastikprofilen und Riffelblech-Strukturplatten. Die aufwändige Lackierung und Details wie Staukästen, Feuerlöscher, Rundumkennleuchten und die eingeklappten Schilder am Heck runden das Gespann ab. Umbau: Pascal Seibel

Mercedes-Benz Evo-Bus
Seit: 27.03.2016 751 Aufrufe | Grundmodell: Herpa |
Dieses Modell entstand aus zwei Herpa Sprinter Modellen, die aufwändig zur langen Version zusammengefügt wurden. Die Bauchbinde wurde vorbildgerecht lackiert und mit Polizei-Schriftzügen versehen. Die Dachklimaanlage entstand komplett im Eigenbau. Die angepasste Busbestuhlung und Trittstufe runden den Umbau ab. Einen Umbaubericht zur Karosserie finden sie hier. Umbau: Pascal Seibel

Mercedes-Benz LP 1413/36 - WaWe 69
Seit: 08.02.2011 1552 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Der Bausatz von Ulrich Adam wurde lackiert und mit Gittern, Blaulichtern, Lautsprecher und Beschriftung ausgestattet.

Mercedes-Benz Sprinter
Seit: 18.08.2008 1852 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Ein Herpa-Modell wurde aufwändig auf den passenden Radstand gekürzt und ein flaches Dach aus einer Plastikplatte verbaut. Nach dem Verspachteln und lackieren wurde die Vergitterung, der gekürzte Blaulichtbalken von Rietze, das dritte Blaulicht sowie die Zusatzblinkleuchten (Eigenbau) und eine Dachluke angebracht. Beim fertigen Decalsatz von DS musste lediglich die Spiegelschrift auf der Motorhaube geändert werden. Umbau: Brückner

Mercedes-Benz Sprinter
Seit: 18.08.2008 3557 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Ein Herpa-Modell wurde aufwändig auf den passenden Radstand gekürzt und ein flaches Dach aus einer Plastikplatte verbaut. Nach dem Verspachteln und lackieren wurden die Dachluke, die Blaulichter (Eigenbau) und der Kühlergrill mit Frontblitzern (Herpa-Zubehör) verbaut. Die grünen Flächen wurden mit dem Pinsel aufgetragen. Reflexstreifen, Hoheitszeichen und Polizei-Schriftzüge wurden als einzelne Decals (DS) aufgebracht. Umbau: Brückner

Mercedes-Benz Sprinter (HGruKw)
Seit: 22.11.2015 806 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Das Grundmodell war ein Resinabguss des Sprinters 2006 welcher mit dem 2013er Sprinter kombiniert wurde. Danach wurde das Modell mit DS-Decals und einer selbstgebauten Dachplatte ausgestattet. Umbau:Pascal Seibel

Mercedes-Benz Sprinter HGruKw
Seit: 13.10.2011 2181 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Ein Herpa-Modell wurde gekürzt (siehe Umbaubericht). Nach dem Lackieren wurde ein Decalsatz von DS-Decals aufgebracht. Die Heck-RKL, die Frontblitzer, die Lautsprecher in der Stoßstange, sowie die Dachluke entstanden im Eigenbau, der Blaulichtbalken stammt von Rietze. Umbau: Brückner

Mercedes-Benz Sprinter HGruKw
Seit: 01.12.2011 3054 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Ein Herpa-Modell wurde gekürzt (siehe Umbaubericht). Nach dem Lackieren und Bemalen wurde das Modell mit DS-Decals beschriftet und einem Blaulichtbalken aus dem Rietze-Zubehör ausgestattet. Die Dachluke, das Trittbrett und die Frontblitzer sind Eigenbauten. Umbau: Brückner

Mercedes-Benz Sprinter, EvoBus MKW
Seit: 10.09.2011 4411 Aufrufe | Grundmodell: Herpa |
Der Umbau basiert auf zwei Modellen des Mercedes-Benz Sprinters in der Version als Bus von Herpa (Haegele).

Mercedes-Benz Sprinter, kurz, GruKW 8
Seit: 16.07.2012 1727 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Es handelt sich hier um das erste Modell einer Kleinstserie vom MB Sprinter als kurze Busversion. Die Bausätze für diese Karosserieform, die bei den deutschen Polizeien häufig zu sehen ist, wurden nur innerhalb des Teams von Polizeiautos.de verteilt. Die Decals für die Berliner Variante wurden ebenfalls selbst entwickelt und über die Firma DS-Design gedruckt. Von DS-Design wurde auch das etwas modifizierte Heckblaulicht verwendet, der Blaulichtbalken und die Räder stammen aus dem Sortiment von Rietze (Haegele).

Mercedes-Benz Sprinter, kurz, Gruppenbild
Seit: 13.08.2012 4251 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Auf diesen Fotos sind von links nach rechts zu sehen: HGruKW Bund (1. Version), HGruKW Bund (2. Version) und GruKW 8 aus Landesbeschaffung.

Mercedes-Benz Sprinter, kurz, HGruKW
Seit: 09.08.2012 1537 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Auf Basis einer Kleinstserie aus Resin entstand die Version des Halbgruppenkraftwagens in der Bundesausführung. Die Decals wurden über die Firma DS-Design hergestellt (Haegele).

Mercedes-Benz Sprinter, kurz, HGruKW
Seit: 13.08.2012 1329 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Auf Basis einer Kleinstserie aus Resin entstand die Version des Halbgruppenkraftwagens in der erstmaligen Bundesausführung. Die Decals wurden über die Firma DS-Design hergestellt (Haegele).

Mercedes-Benz T 2 (PTU)
Seit: 16.03.2003 3396 Aufrufe | Grundmodell: Herpa |
Das herpa-Modell wurde auf den mittleren Radstand verlängert und der Aufbau im Eigenbau aus Kunststoffplatten hergestellt (Haegele).

Mercedes-Benz Wasserwerfer 10000
Seit: 14.07.2012 3056 Aufrufe | Grundmodell: MEK-Modelle |
Ein Bausatz von MEK wurde vorbildgerecht lackiert und beschriftet. Umbau: Brückner

Mercedes-Benz Wasserwerfer 6000
Seit: 27.01.2003 5962 Aufrufe | Grundmodell: |
Kompletter Eigenbau aus Wiking LF 16, diversen Plastikteilen und TLF 24/50 von Preiser - Drohm

Opel Blitz, LauKW
Seit: 29.04.2006 8092 Aufrufe | Grundmodell: Wiking |
Die Kabine des Opel Blitz Pritschenwagens von Wiking wurde verlängert und mit zahlreichen Details ausgestattet (Haegele).

Opel Corsa B
Seit: 03.05.2009 1106 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Die 5-türige Steilheckvariante von Herpa wurde zerlegt und mit Plastikresten zum Fließheck umgebaut. Mit einer kleinen Säge wurden die neuen Türspalten angedeutet. Nach dem Lackieren wurden Schriftzüge und Blaulicht angebracht. Umbau: Brückner

Renault Master
Seit: 04.09.2005 4712 Aufrufe | Grundmodell: Busch |
Als Grundlage für den Umbau diente ein Citroën Jumper. An dem Modell wurden jedoch fast sämtliche Teile verändert. Nach dem Kürzen der Karosserie wurden - bis auf das Dach - sämtliche Strukturen glatt gespachtelt und verschliffen. Dann wurden rundherum Fenster eingearbeitet, die im Heckbereich mit angeschrägten Platten wieder verschlossen wurden. Die Frontpartie wurde komplett neu gestaltet. Nachdem die Türen und seitliche Riefen wieder eingraviert wurden, erfolgte die vorbildgerechte Lackierung und Beschriftung. Die Stoßstangen entstanden im Eigenbau. Letztlich wurden noch Details wie Reflektoren, Blaulichter, Türgriffe und eine Antenne montiert (Haegele).

Sonderwagen 4
Seit: 14.10.2002 4982 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Kompletter Eigenbau (Haegele).

Sonderwagen 4
Seit: 09.03.2014 1033 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Der ursprünglich für die Farbstudie von Polizeiautos.de gebaute SW 4 wurde nach dem Berliner Vorbild umgerüstet und dabei unter anderem mit einem Räumschild ausgestattet (Haegele).

Toyota Survivor
Seit: 24.01.2003 7947 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Fast vollständiger Eigenbau. Teile der Bodenplatte und des Vorderwagens sowie die Räder stammen vom Mitsubishi Pajero von Wiking. Die vordere Stoßstange wurde weitgehend von einem Modellauto aus einem "Überraschungsei" übernommen. Außer dem Blaulichtbalken mussten alle weiteren Teile aus Kunststoffplatten oder -resten gefertigt werden; dazu gehören neben dem Rammschutz auch die Rückspiegel und Scheibenwischer (Haegele).

Toyota Survivor
Seit: 08.03.2008 2216 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Der Resin-Bausatz von MFM wurde vorbildgerecht lackiert und beschriftet. Der Schutzbügel mit den Frontblitzern wurde aus Draht selbst gefertigt. Umbau: Brückner

Unimog U1700
Seit: 14.02.2008 1619 Aufrufe | Grundmodell: Roco |
Das Grundmodell stammt von Roco. Zuerst wurden das Fahrgestell und die Pritsche verkürzt. Nach dem Lackieren der Fahrerkabine und der Pritsche wurde die Beschriftung angebracht. Mit Teilen aus der Bastelkiste wurden Details wie, Abdeckplane, Staukasten, Unterfahrschutz und Zusatzscheinwerfer realisiert. Umbau: Brückner

VW Touran GP2, Einsatzwagen Abschnitt
Seit: 11.09.2012 3995 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Dieses Modell entstand nach der Idee von Benny Brückner aus einem VW Touran von Wiking und einem VW Sharan von Herpa (Haegele).

WaWe 69
Seit: 14.10.2002 6372 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Kompletter Eigenbau aus Kunststoffplatten (Haegele).