Startseite » Modellautos » Maßstab 1:87
 Maßstab 1:87
 Bundespolizei (1:87)
Fahrzeuge der Bundespolizei und des ehemaligen Bundesgrenzschutzes




Für diese Kategorie verantwortliches Mitglied aus dem Polizeiautos.de-Team:
Mathias Lüdicke (E-Mail:
luedicke ... polizeiautos.de)

Hinweise: Bei der E-Mail-Adresse bitte Spamschutz beachten und ... durch @ ersetzen!
Für mögliche Unterkategorien können andere Teammitglieder verantwortlich sein!

Bevor Sie uns eine Frage schicken:
Aufgrund der Vielzahl von Anfragen kann eine zügige Beantwortung nicht zugesagt werden. Einige Fragen werden auch immer wiederkehrend gestellt. Prüfen Sie daher bitte, ob Ihre Frage im
Forum beantwortet werden kann und die Antwort damit auch anderen Besuchern zur Verfügung stehen würde.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bearbeitungskraftwagen
Seit: 23.07.2015 5019 Aufrufe | Grundmodell: Rietze |
Bearbeitungskraftwagen der Bundespolizei.
Das Grundmodell der Fa. Rietze wurde zerlegt und mittels einer Airbrushpistole weiß lackiert. Nach dem Trocknen wurden Decals aus dem Hause DS-Design angebracht sowie mit Blaulichtern und weiteren Zubehörteilen komplettiert. Vor dem Zusammenbau wurden noch weitere Details hervorgehoben.

Eagle IV
Seit: 08.02.2022 1366 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Geschütztes Einsatzfahrzeug 2 – Luftsicherheit (GEF-2 LuSi) vom Typ Eagle IV Das Modell zeigt die Inlandsversion des Eagle IV, welcher vorher in Afghanistan eingesetzt wurde. Grundlage war ein Bausatz von Arsenal M. Dieser wurde zweifarbig lackiert (Kobaltblau/Anthrazitgrau) und mit weiteren Bauteilen und Decals versehen. Umbau: Jannis Kuppe

Eagle IV
Seit: 05.03.2022 1069 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Geschütztes Einsatzfahrzeug vom Typ Eagle IV für den Auslandseinsatz in Afghanistan

Grundlage war ein Bausatz von Arsenal M. Dieser wurde lackiert und mit einigen Details ergänzt.

Umbau: Jannis Kuppe

leichter Befehlskraftwagen
Seit: 23.07.2015 4720 Aufrufe | Grundmodell: AWM |
leichter Befehlskraftwagen der Bundespolizei.
Das Grundmodell der Fa. Rietze wurde zerlegt und mittels einer Airbrushpistole weiß lackiert. Nach dem Trocknen wurden Decals aus dem Hause DS-Design angebracht sowie mit Blaulichtern und weiteren Zubehörteilen komplettiert. Vor dem Zusammenbau wurden noch weitere Details hervorgehoben.

leLKW der Bundespolizei
Seit: 29.06.2020 2777 Aufrufe | Grundmodell: Herpa |
Mercedes Sprinter, leichter LKW in neutraler Lackierung der Bundespolizei
Zum Bau:
Modell eines leichten Lastkraftwagen der Bundespolizei, auf Basis eines Sprinter Kastenwagen in neutraler Lackierung.
Zum Bau: Das Grundmodell von Herpa wurde dolomitbraun lackiert.Des Weiteren wurden sämtliche Details hervorgehoben.
Umbau: Robert Augustin

MB Sprinter - leLKW
Seit: 05.10.2017 5350 Aufrufe | Grundmodell: Herpa |
Modell eines leichten Lastkraftwagen der Bundespolizei, auf Basis eines Sprinter Kastenwagen.

Zum Bau: Das Grundmodell von Herpa wurde weiß lackiert und nach dem trocknen mit Decals von DS-Design versehen. Des Weiteren wurden sämtliche Details hervorgehoben.

Umbau: Robert Augustin

MB Sprinter 519 CDI 4x4
Seit: 15.04.2022 1174 Aufrufe | Grundmodell: Herpa |
Polizei-Rettungswagen MB Sprinter 519 CDI 4x4

Das Modell besteht hauptsächlich aus Herpa-Komponenten. Basis war der Fahrtec-Koffer, welcher in Anlehnung an den Vorbild-Koffer angepasst wurde: hier mussten die Türen, Fenster und die Vertiefung für den Alkoven verschlossen und verspachtelt werden. Das Sprinter-Fahrgestell wurde für den Allradantrieb etwas höher gelegt. Die Beklebung erfolgte mit Tür- und Fensterimitationen sowie leuchtroten Streifen und Flächen. Zum Abschluss folgten noch einige Kleinteile wie Kennleuchten, Dachluken oder die Heckleiste.

Umbau: Jannis Kuppe

Mercedes-Benz (BR 907/910) Sprinter 316 CDI
Seit: 14.02.2022 858 Aufrufe | Grundmodell: Busch |
Basis für dieses Modell war der kurze Sprinter ´18 von Busch. Die Decals stammen von der Facebook-Seite von SRM87, der Blaulichtbalken von Herpa (angepasst), die Klimaanlage ist von Uli Adam von Modellpolente.de. Kennzeichen und Dachluke wurden selbst erstellt.

Mercedes-Benz (BR 907/910) Sprinter 316 CDI 4x2
Seit: 08.03.2022 1067 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Notfallkrankenwagen / RTW Typ B des polizeiärztlichen Dienstes der Bundespolizei, eingesetzt seit Ende 2019.

Als Basis dieses Modells diente eine Minikit von Herpa, von dem Kabine und Fahrgestell mit leichten Änderungen an der Hinterachse, Einzel- statt Doppelbereifung, übernommen wurden. Von B&K Modellbau stammt der Aufbau als 3D-Druck, an dem lediglich Schleifarbeiten durchgeführt sowie die angegossene Dachluke entfernt und die Lichtleiste an der Unterkante der Kofferrückseite angepasst wurden. Nach dem Lackieren wurden passende Decals von Markus Ortner, die Baulichtecken in Form von Decals und passende Dachluken von Flavio Müller aufgebracht. Ergänzt wurde das Modell noch durch vorbildgerechte Fliegersichtkennung, selbst erstellte Kennzeichen sowie angepasste Außenspiegel, Rückfahrkamera, Antennen und Schmutzlappen.

Mercedes-Benz (W903) Sprinter 312 D 4x4
Seit: 22.07.2022 228 Aufrufe | Grundmodell: Herpa |
Rettungswagen Mercedes-Benz (W903) Sprinter 312 D 4x4.

Das elfenbeinfarbene Grundmodell von Herpa wurde für den Allradantrieb höher gelegt. Die Beklebung erfolgte mit leuchtroten Streifen und Flächen sowie Rot-Kreuz-Symbolen. Einige Kleinteile wie die Trittstufe, der Dachlüfter oder auch Scheinwerfer ergänzen das Modell.

Umbau: Jannis Kuppe

Mercedes-Benz (W906) Sprinter -Facelift-
Seit: 15.03.2021 1161 Aufrufe | Grundmodell: Herpa |
Bearbeitungskraftwagen der BPOL in neutraler Ausführung.
Das minikit des Kastenwagen von Herpa wurde in sibergrau lackiert. Nach dem Trocknen konnten die Decals von SRM87 aufgebracht werden. Abschließend wurden Details hervorgehoben und die Blaulichter (shapeways) sowie die Klimaanlage, Dachluke und Antennen ergänzt.
Umbau: Robert Augustin

Mercedes-Benz (W906) Sprinter 316 CDI
Seit: 03.04.2021 1484 Aufrufe | Grundmodell: Herpa |
Beweissicherungs- und Dokumentationskraftwagen (BeDoKw) der Bundespolizei.
Das Grundmodell eines Kastenwagens von Herpa wurde in dunkelblau lackiert. Nach dem Trocknen konnten die Decals von SRM87 aufgebracht werden. Abschließend wurden Details hervorgehoben und die Blaulichter (MMH-Modellbau) sowie die Dachluke, Trittstufe und Antennen ergänzt.
Umbau: Robert Augustin

Mercedes-Benz (W906) Sprinter 316 cdi Facelift
Seit: 11.11.2019 3647 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Bei dem Resinbausatz musste zunächst das Fahrgestell und die Inneneinrichtung an die Resinkarosse angepasst werden. Nun wurde die Karosse mit Airbrush lackiert. Nach dem Trocknen wurden Decals der Fa. Ds-Design angebracht und das Modell mit sämtliche Details wie Dachluke, Blaulichtbalken, Heckblaulicht, Antennen, Frontblitzer und Hoheitszeiche versehen.

Umbau:Robert Augustin/Modellbauer110

Mercedes-Benz 2628 Wasserwerfer
Seit: 14.02.2010 6033 Aufrufe | Grundmodell: MEK-Modelle |
Michael Krietsch fertigte den abgebildeten Eigenbau auf Basis "MEK" (Bausatz) in Sprühlackierung RAL 9016 (weiß) und RAL 5015 (blau) sowie Decals der Fa. TL und DS-Design.

Mercedes-Benz 711 D
Seit: 30.09.2012 5102 Aufrufe | Grundmodell: Busch |
Als Basis für diesen Gefangenentransporter der Bundespolizei diente ein Busch-Modell des Mercedes T2 Kastenwagen mit dem mittleren Radstand. Bei diesem kleinen Umbau wurde zunächst eine Öffnung für das Dachfenster rausgesägt, die seitliche Schiebetür zu einer Drehtür umgearbeitet und die Doppelhecktüren verschlossen. Nach dem Lackieren wurde zwischen Fahrerkabine und Aufbau eine Trennwand eingebaut und Details wie Fenstergummis, Scheinwerfer und Blinker farblich hervorgehoben. Abschließend wurden noch Details wie die Dachfensterverglasung, Dachlüfter, Blaulichter, Spiegel und Starktonhörner auf der vorderen Stoßstange montiert. Umbau: Losch

Mercedes-Benz 814 D Vario Pferdetransporter
Seit: 11.06.2007 8936 Aufrufe | Grundmodell: Herpa |
Umbau auf Basis eines Herpa-Modells, der Aufbau wurde nach Originalbemaßung selbst angefertigt (Lüdicke)

Mercedes-Benz ACS G 280 CDI LAPV 6.1 Enok
Seit: 12.01.2022 1940 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Geschütztes Einsatzfahrzeug 2 – Luftsicherheit (GEF-2 LuSi) vom Typ Enok 6.2 LAPV (Light Armoured Patrol Vehicle). Als Grundlage diente ein Resinbausatz von Arsenal M. Es mussten einige Anpassungen gemacht und neue Teile selbst gebaut werden, um die schwere Version des Enok 6.2 darstellen zu können. Nach der zweifarbigen Lackierung (Kobaltblau/Anthrazitgrau) erfolgte die Detailierung mit diversen Bauteilen und Decals. Umbau: Jannis Kuppe

Mercedes-Benz Actros 1848
Seit: 14.10.2018 4606 Aufrufe | Grundmodell: Herpa |
Mercedes-Benz Actros 1848 mit DOLL Panther 1-Achs Tiefladeauflieger der Bundespolizei.

Gebaut aus einer Herpa Sattelzugmaschine und einem Auflieger, welcher im 3D-Druck hergestellt wurde.
Nach erfolgter Lackierung wurde das Modell mit original Reflexfolie beklebt und mit selbst erstellten Decals sowie vielen kleinen Details versehen.
Umbau: Jan Gotta

Mercedes-Benz B-Klasse (W246)
Seit: 01.12.2015 4949 Aufrufe | Grundmodell: Herpa |
Das weiße Herpamodell wurde zunächst zerlegt und alle aufgedruckten Chromzierelemente entfernt. Nach dem Ergänzen der Fenstergummis und dem Einbau eines Gepäcktrenngitters wurde das Modell wieder zusammen gebaut. Die Heckleuchten wurden farblich ergänzt, die vordere Stoßstange leicht modifizert sowie Frontblitzer im Kühlergrill eingesetzt. Die blaue Folierung entstand aus dem Polizei Universaldecal von DS-Design und wurde aufwendig aus vielen einzelnen Elementen dem Vorbild entsprechend angefertigt. Reflexstreifen, Polizei-Schriftzüge und Bundespolizeiwappen stammen ebenfalls von DS-Design und komplettieren die Folierung, die anschließend mit Klarlack überzogen wurde. Der Blaulichtbalken Typ Hänsch DBS 4000 (von MBSK), Antenne und selbst erstellte Kennzeichen runden das Modell ab. Abschließend wurden dem Vorbild entsprechend Räder mit passenderen Radzierblenden montiert.
Umbau: Losch

Mercedes-Benz B-Klasse (W246)
Seit: 15.01.2019 4716 Aufrufe | Grundmodell: Herpa |
Das weiße Herpamodell wurde mit passenden Decals von srm87 versehen. Ebenfalls vom srm87 stammen die Radkappen in Form von Ätzteilen. Der Blaulichtbalken stammt aus dem Zubehörprogramm von Herpa, die Frontblitzer stammen von D-cals. Die Fliegersichtkennung stammt aus dem Sortiment von DS-Design, die Kennzeichen wurden selbst hergestellt.
Umbau: Losch

Mercedes-Benz Vito 4x4
Seit: 05.12.2011 5011 Aufrufe | Grundmodell: Herpa |
Das Herpa-Grundmodell wurde gemäß des Vorbilds als Allrad-Version höhergelegt sowie der entsprechende Innenausbau (2. Sitzreihe entgegen der Fahrtrichtung, Gepäcknetz, Heckregal und Asig von innen hinter der Heckscheibe) angefertigt. Fenstergummis, Spiegel und Lichter wurden farblich hervorgehoben und das Fahrzeug mit einem auf die Fahrzeugbreite angepassten Blaulichtbalken ausgestattet. Zur Vervollständigung wurden noch ein Heckblaulicht, Antenne sowie ein Flaggenhalter ergänzt und selbst angefertigte Fliegersichtkennung und Kennzeichen aufgebracht. Umbau und Fotos: Dennis Losch

Sonderwagen 4 - Studie Polizeiautos.de
Seit: 02.04.2011 10970 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Das Modell entstand im kompletten Eigenbau auf einem Unimog-Fahrgestell von Roco. Es diente in Verbindung mit dem Modell des WaWe 10 zur Veranschaulichung der Farbstudie Sonderfahrzeuge von Polizeiautos.de. Mittlerweile gibt es aber auch ein real existierendes Vorbild. Lediglich am Heck muss die Lackierung nochmals leicht angepasst werden (Haegele).

Thyssen TM 170 - SW 4
Seit: 16.02.2010 6387 Aufrufe | Grundmodell: MEK-Modelle |
Ebenfalls von Michael Krietsch umgebaut und lackiert wurde ein Bausatzmodell der Fa. MEK. Sprühlackierung in RAL 9016 (weiß), Decals von der Fa. TL und DS-Design. Sonstige Details (Griffe, Beleuchtung, pp.) von Hand angebracht.

Thyssen TM170 SW4
Seit: 31.07.2012 4670 Aufrufe | Grundmodell: Rietze |
Beim SW4 von Rietze in der bayerischen Version wurden zunächst die Polizei-Schriftzüge und Standortkennungen entfernt. Anschließend wurden Fenstergummis und die Teilverblechung der Fensterklappen farblich hervorgehoben. Zusätzlich wurde das Fahrzeug mit Flaggenhaltern, Blinkern, neuen Blaulichthalten, Antennen und Leitkreuz am Heck versehen. Abschließend wurden Bundespolizei-Schriftzüge und Kennzeichen aufgebracht. (Losch)

VW Passat (B6) Variant
Seit: 03.08.2016 4263 Aufrufe | Grundmodell: Wiking |
Funkstreifenwagen der Bundespolizei.
Zum Bau: Das Grundmodell von Wiking wurde zerlegt und in die Grundfarbe weiß lackiert. Nach dem trocknen wurden Decals von DS-Design angebracht, sowie mit sämtlichen Details versehen.
Umbau: Robert Augustin/Modellbauer110

VW Transporter T3 Syncro
Seit: 27.09.2012 4161 Aufrufe | Grundmodell: Roco |
Bei dem ohnehin schon sehr vorbildgerechten Rocomodell würde zunächst der Allradantrieb nachgebildet und Details (u.a. Blinker, Rückleuchten und Radkappen) farblich hervorgehoben. Auf der vorderen Stoßstange wurden Nebelscheinwerfer und Starktonhörner, auf dem Dach ein Krankenwagenschild und Zusatzblinker montiert. Abschließend wurde das Modell mit Schmutzfängern an der Hinterachse, einem Flaggenhalter, Antenne, Spiegeln und vorbildgerechten Kennzeichen versehen.

VW Transporter T4 LR
Seit: 09.02.2012 4725 Aufrufe | Grundmodell: AWM |
Das weiße Grundmodell wurde zunächst mit einem entsprechenden Innenausbau versehen sowie Fenstergummis und Scheibenwischer schwarz hervorgehoben. Nach dem Aufbringen von passgenauen Decals wurde das Fahrzeug mit Blaulichtern, Antenne, Dachlüfter sowie Dachblinkern ausgestattet. Selbst hergestellte Kennzeichen und Fliegersichtkennung runden den Umbau ab. Umbau: Losch

VW Transporter T5 GP 2
Seit: 23.01.2017 4174 Aufrufe | Grundmodell: Rietze |
Gefangenentransportwagen der Bundespolizei.
Das Grundmodell von Rietze wurde mittels Airbrush in grau lackiert.
Nach dem trocknen des Lackes wurden die Blaulichter, sowie die eine Antenne auf dem Dach befestigt. Vor dem Zusammenbau erfolgte das abdunkeln der Scheiben.
Umbau: Robert Augustin/Modellbauer110

VW Transporter T5 LR 4Motion
Seit: 22.06.2022 504 Aufrufe | Grundmodell: Rietze |
Krankentransportwagen VW Transporter T5 LR 4Motion

Bei diesem Modell wurde lediglich das bereits verfügbare Serienmodell von Rietze gesupert. Neben der neuen Bereifung und kleineren Anpassungen wurde eine Inneneinrichtung angedeutet.

Umbau: Jannis Kuppe


WaWe 10
Seit: 20.09.2010 14881 Aufrufe | Grundmodell: Eigenbau |
Das Modell des Prototypen des Wasserwerfers 10000 (WaWe 10) entstand als kompletter Eigenbau aus Kunststoffplatten auf einem Fahrgestell von herpa (Haegele).
Fotos im (nachgestellten) Einsatz sind
hier zu sehen.