Startseite » Bilddatenbank » Länderpolizeien » Mecklenburg-Vorpommern
 Mecklenburg-Vorpommern
 Wasserschutzpolizei M-V
Boote und Fahrzeuge der Wasserschutzpolizei




Für diese Kategorie verantwortliches Mitglied aus dem Polizeiautos.de-Team:
Michael Weber (E-Mail:
weber ... polizeiautos.de)

Hinweise: Bei der E-Mail-Adresse bitte Spamschutz beachten und ... durch @ ersetzen!
Für mögliche Unterkategorien können andere Teammitglieder verantwortlich sein!

Bevor Sie uns eine Frage schicken:
Aufgrund der Vielzahl von Anfragen kann eine zügige Beantwortung nicht zugesagt werden. Einige Fragen werden auch immer wiederkehrend gestellt. Prüfen Sie daher bitte, ob Ihre Frage im
Forum beantwortet werden kann und die Antwort damit auch anderen Besuchern zur Verfügung stehen würde.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Boot
Seit: 23.08.2009 1688 Aufrufe | Farbgebung: grau/orange | Signalanlage: |
Schlauchboot der Wasserschutzpolizei Wismar mit Außenbordmotor.
Foto: Ingo Hoffmann

Boot
Seit: 16.07.2011 1659 Aufrufe | Farbgebung: grau | Signalanlage: |

Schlauchboot der Wasserschutzpolizei in Rostock.
Fotos 2+3: Ingo Hoffmann

Boot Breitling
Seit: 22.11.2007 3372 Aufrufe | Farbgebung: blau/weiß | Signalanlage: |


Boot Breitling der WSP Mecklenburg-Vorpommern.
Technische Daten
Tiefgang: 1,00 m
Maschine: 2 x MAN D 0826 MLE 40, 199 KW, 2.600 U/min
Brennstoffvorrat: 1.000 Liter
Geschwindigkeit: 23 Knoten.
Fotos 1-3: Ingo Hoffmann
Foto 4: Berthold Mund

Boot Damerow
Seit: 14.03.2017 320 Aufrufe | Farbgebung: weiß/blau | Signalanlage: |
Küstenstreifenboot Damerow der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern, der Wasserschutzpolizeiinspektion Wolgast zugeordnet.
Technische Daten
Hersteller: Fassmer-Werft (Berne/ Motzen)
Typ: FPB 25 (KB 25,5)
Hauptwerkstoff: Aluminium
Motor: 2 MAN-Motoren á 809 kW/ 1.100 PS bei 2.100 U/min
Antrieb: 2 x Piening, ø 840 mm, z=4
Bugstrahlruder: Typ 49/122/290, 6,0 kN
Geschwindigkeit: 24 kn
Reichweite: 350 nm
Länge über alles: 25,50 m
Breite: 6,00 m
Verdrängung: 60 t
Tiefgang: 1,5 m
Frischwasser: 1.080 l
Treibstoff: 6.500 l
Fotos und Infos: Stefan Fleischer

Boot Freesendorf
Seit: 17.10.2013 1440 Aufrufe | Farbgebung: blau/grau/weiß | Signalanlage: |

Streifenboot der Wasserschutzpolizei Greifswald.
Das Boot wurde auf der Fassmer Werft in Berne/Motzen gebaut.
Foto 3: Ingo Hoffmann

Boot Granitz
Seit: 09.10.2011 1528 Aufrufe | Farbgebung: blau/weiß | Signalanlage: |

Boot der Wasserschutzpolizei des Landes Mecklenburg-Vorpommern.
Auf Foto 3 ist linkseitig der WSP-Fustw zu sehen.
Foto 1: Lange
Foto 2+3: Ingo Hoffmann

Boot Having
Seit: 12.03.2016 1184 Aufrufe | Farbgebung: blau/grau/weiß | Signalanlage: |

Streifenboot der Wasserschutzpolizei des Landes Mecklenburg-Vorpommern.
Fotos: Ingo Hoffmann

Boot Hoben
Seit: 12.12.2005 4215 Aufrufe | Farbgebung: weiß/blau | Signalanlage: |
Streifenboot Hoben der Wasserschutzpolizei Mecklenburg-Vorpommern.
Fotos: Ingo Hoffmann

Boot MV 8
Seit: 24.11.2014 1332 Aufrufe | Farbgebung: grau/schwarz | Signalanlage: |
Trailerbares Polizeistreifenboot MV 8 der Wasserschutzpolizei des Landes Mecklenburg-Vorpommern.
Bauart: Festrumpfschlauchboot
Fotos: Ingo Hoffmann

Boot Stoltera
Seit: 19.10.2008 2221 Aufrufe | Farbgebung: | Signalanlage: |
Boot Stoltera der Wasserschutzpolizei des Landes Mecklenburg-Vorpommern.
Technische Daten wie Boot Breitling.
Foto: Andreas Kapusta

Boot Struck
Seit: 28.09.2015 1452 Aufrufe | Farbgebung: blau/grau/weiß | Signalanlage: |


Streifenboot Struck der Wasserschutzpolizei Mecklenburg-Vorpommern.
Hier im Behördenhafen der Wasserschutzpolizei Wismar.
Eigentlicher Heimathafen ist allerdings Wolgast, wie man am Heck des Bootes ablesen kann.
Technische Daten:
Länge: 13,20 m
Breite: 4,20 m
Tiefgang: 1,00 m
zul. Gesamtgewicht: 14 t
Maschinenleistung: 2x 136 PS / 2x 100 kW
Maschine: 2 x MAN D 0826 MLE 40
Geschwindigkeit: 23 kn / 42,5 Km/h
Baujahr: 1996, Baunummer: 1565
Bauwerft: Fr. Fassmer, Berne/Motzen

Boot Stubnitz
Seit: 17.01.2015 1176 Aufrufe | Farbgebung: blau/grau | Signalanlage: |

Streifenboot der Wasserschutzpolizei des Landes Mecklenburg-Vorpommern.
Technische Daten:
Länge: 13,20 m
Breite: 4,20 m
Tiefgang: 1,00 m
zul. Gesamtgewicht: 14 t
Maschinenleistung: 2x 136 PS / 2x 100 kW
Maschine: 2 x MAN D 0826 MLE 40
Geschwindigkeit: 23 kn / 42,5 Km/h
Baujahr: 1995
Bauwerft: Fr. Fassmer, Berne/Motzen
Heimathafen: Sassnitz
Fotos: Ingo Hoffmann

Boot Ummanz
Seit: 22.10.2005 2737 Aufrufe | Farbgebung: blau/grauWeiß | Signalanlage: |
Streifenboot UMMANZ der Wasserschutzpolizei in Stralsund.
Foto: Jörns

Boot Walfisch
Seit: 02.09.2005 4605 Aufrufe | Farbgebung: blau/grau | Signalanlage: |


Streifenboot "Walfisch" der Wasserschutzpolizei des Landes Mecklenburg-Vorpommern im Heimathafen Wismar.

Boot Warnow
Seit: 22.10.2005 3614 Aufrufe | Farbgebung: | Signalanlage: |
Streifenboot WARNOW im Hafen Rostock
Foto: Jörns

Boot Werder
Seit: 19.10.2008 1772 Aufrufe | Farbgebung: grau/blau/weiß | Signalanlage: |
Boot Werder der Wasserschutzpolizei Mecklenburg-Vorpommern. Technische Daten wie Boot Breitling.
Foto: Andreas Kapusta

Boot WS 5
Seit: 11.11.2016 419 Aufrufe | Farbgebung: weiß/blau | Signalanlage: - |
Boot WS 5 der Wasserschutzpolizei des Landes Mecklenburg-Vorpommern im Hafen Wolgast, aufgenommen im Jahr 1995.
Foto: Ingo Hoffmann

Boot Zicker
Seit: 08.11.2009 1985 Aufrufe | Farbgebung: blau/weiß | Signalanlage: |
Polizeiboot ZICKER auf Rügen.
Foto: Ingo Hoffmann

Hyundai Terracan
Seit: 10.10.2010 2321 Aufrufe | Farbgebung: silber | Signalanlage: |
Zugfahrzeug mit Trailer und verladenem Boot der Wasserschutzpolizei
Fotos: Ingo Hoffmann

Mercedes-Benz (W245) B 200 CDI
Seit: 30.03.2008 4328 Aufrufe | Farbgebung: silber/grün | Signalanlage: Hella RTK 6-SL |
Geleaster Funkstreifenwagen mit neuer Beschriftung: www.POLIZEI.mvnet.de. Die Wasserschutz- und Verkehrspolizei fährt baugleiche Fahrzeuge.
Fotos: Ingo Hoffmann

Mercedes-Benz C-Klasse
Seit: 06.10.2013 1268 Aufrufe | Farbgebung: grün/silber | Signalanlage: Hella RTK6-SL (Rinnenparabolblitz, mit BSX-F) |
Funkstreifenwagen der Wasserschutzpolizei Rostock.
Es soll sich bei diesem Fahrzeug um ein Einzelstück bei der WSP handeln.
Foto: R.Barth

Nissan Pathfinder
Seit: 27.07.2009 3435 Aufrufe | Farbgebung: silber/blau | Signalanlage: Hella RTK6-SL |
Funkstreifenwagen der Wasserschutzpolizei Mecklenburg-Vorpommern.
Fotos: Ingo Hoffmann

Nissan Pathfinder
Seit: 03.07.2013 2171 Aufrufe | Farbgebung: silber/blau | Signalanlage: Hella RTK 7 + LED-Frontblitzer |
Funkstreifenwagen der Wasserschutzpolizei
Fotos: Ingo Hoffmann

Opel Frontera 4x4
Seit: 01.11.2015 826 Aufrufe | Farbgebung: weiß/grün | Signalanlage: Hella RTK 4-SL |

Funkstreifenwagen (HRO-3650) der Wasserschutzpolizei Stralsund im Jahre 1999.
Der HRO-3683 gehörte zum Zeitpunkt der Aufnahmen 2002 zur WSP Waren/Müritz.
Foto 1: Ingo Hoffmann
Fotos 2+3: I. Kröning

Ssangyong Rexton
Seit: 22.05.2008 7165 Aufrufe | Farbgebung: silber/grün | Signalanlage: Hella RTK 6-SL |
Das Landesamt für zentrale Aufgaben und Technik der Polizei, Brand- und Katastrophenschutz M-V -LPBK-, baut zivilen Geländewagen für WSPD um. Der Ende 2007 gelieferte Geländewagen Ssangyong Rexton wurde durch die Zentralwekstätten IuK und Kfz zu einem silber-grünen Polizeifahrzeug umgebaut. Das Fahrzeug mit 2,7 l CDI Motor und 163 PS ist mit einer zulässigen Anhängelast von 3,5 t bestens für den Einsatz als Zugmittel für Bootstrailer auch in schwierigem Gelände geeignet.
Quelle: LPBK MV, Gerd Krause.
Fotos: Gottung

VW Passat (B5 GP) Variant
Seit: 21.11.2009 2823 Aufrufe | Farbgebung: silber/grün | Signalanlage: Hella RTK 6-SL |
Funkstreifenwagen der Wasserschutzpolizei Mecklenburg-Vorpommern.
Fotos: Ingo Hoffmann

VW Passat (B6) Variant
Seit: 07.03.2011 2284 Aufrufe | Farbgebung: Silber/Blau | Signalanlage: |
Funkstreifenwagen der Wasserschutzpolizei mit Aufkleber der polizeilichen Kriminalprävention auf der Dachplatte des Blaulichtbalkens (www.polizei-beratung.de).

VW Transporter T4
Seit: 07.04.2005 4276 Aufrufe | Farbgebung: grün/weiß | Signalanlage: 3 x Bosch RKLE 110 + Pintsch-Bamag WA 3 |
Fahrzeug der Wasserschutzpolizei Mecklenburg-Vorpommern

VW Transporter T5 GP LR
Seit: 14.04.2013 2098 Aufrufe | Farbgebung: silber/blau | Signalanlage: Hella RTK- + LED-Frontblitzer |
Hafenkontrollfahrzeug der Wasserschutzpolizei Mecklenburg-Vorpommern.
Das Hafenkontrollfahrzeug dient als Arbeitsplatz der HaSiBi (Hafensicherheitsbeamten). Im November 2012 erhielt das Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern fünf dieser Hafenkontrollfahrzeuge silber-blau vom Typ VW T5 TDI, 140 PS für die Wasserschutzpolizeiinspektionen an der Ostsee.
Die Fahrzeuge haben Sortimo Büroausstattung, RTK 7 mit LED, Frontblitzer, Anhaltesignalgeber, Arbeitsscheinwerfer und Druckkammerlautsprecher im Frontbereich und Digitalfunk.
Infos:
scholle110